Über Brillant Film

Film + Text + Webdesign mit dem besonderen Schliff

Sprache ist ein wichtiges und starkes Kommunikationsmittel, daher ist es mir wichtig Deutsch in Schrift- und Sprachform richtig anzuwenden.

Das deutsche Wort "Brillant" stammt aus dem Französischen – brillant bedeutet glanzvoll, strahlend, prächtig. Im Deutschen gibt es leider noch die verbreitete Falschschreibung Brilliant, die dem Englischen angeglichen ist.

geschulter Blick

Durch meine Arbeit, in der ich wissenschaftliche Werke in Kurzinfotexte verwandelt und daraufhin geprüft habe, ob der Gleichklang der Kurztexte mit dem Buch harmonisiert, wurde mein Geist auf Erfassen des Wesentlichen und meine Augen auf Fehler finden geschult. Was mir heute manchmal als Fluch erscheint, darin liegt für Sie als mein Kunde ein riesiger Nutzen.

Es mag sein, dass Sie manchmal denken: "Was meint sie bloß?! Es ist doch alles richtig - auf unserer Website, unserem Flyer, unseren Plakaten..." Doch genau diese Feinabstimmung meiner Augen mit dem Geist bedeutet für Sie einen außergewöhnlichen Auftritt.

Kleine Rechtschreibfehler zum Beispiel schaffen einen non-verbalen Eindruck, der Ihre Qualität in Frage stellt. Auch wenn einige Menschen heutzutage humorvoll schreiben "Wer einen Fehler findet, darf diesen gerne behalten", schwingt leise ein "Na, aber..." mit.

So schleife ich an Ihrem Webauftritt, Film und Ihren Texten

Durch meine Begeisterung für Sprache liebe ich gut geschriebene, brillante Texte. Und so feile ich an den Inhalten und erstelle diese möglichst kundenfreundlich mit einem Augenmerk auf die Suchmaschinen.

Was ist ein Brillant? Ein Brillant ist ein sehr besonders geschliffener Diamant, welcher genau durch diesen Schliff seine Brillanz erhält. Aufgrund der hohen Lichtausbeute wird neben glänzender Optik ein wertsteigender Effekt erzielt.

Motiviert durch meinen Deutschlehrer widme ich mich seit mehr als 35 Jahren der deutschen Sprache und ihrer Grammatik. Gut für Sie! Auch meine frühe Pressearbeit kommt Ihnen zu Gute, denn die entsprechenden Grundregeln der Medien gelten online und offline. Den Kunden habe ich immer im Sinn, denn durch meine Kontakte mit Menschen aus vielen unterschiedlichen Nationen habe ich ein Gespür für Kundenwünsche entwickelt.

Zu meinem Brillantschliff gehört weiterhin die Berücksichtigung der Urheberrechte (Bild, Film, Kreativrechte etc.) sowie die sich mitunter wandelnde Rechtslage, da ich gut zehn Jahre in diesem Bereich gearbeitet habe.

Mein Blick für das Wesentliche wurde durch meine Leidenschaft zur Fotografie und zum Film immer mehr verfeinert. Über 30 Jahre schaue ich nun durch ein kleines Gucklock und sehe doch das große Ganze. Ich habe das fertige Bild oder den geschnittenen Film bereits bei der Entstehung im Kopf, so dass Sie bestmöglich zur Geltung kommen und entsprechend glänzen können.

Filmstudio

Echte Vorteile für Sie durch meine Filmzeit bei ZDF/ARTE

  • Vorteil 1:
    Interviews werden bei ARTE grundsätzlich in Originalsprache gedreht – und das macht Sinn. Wenn Menschen etwas in ihrer Muttersprache ausdrücken, sind sie wahrhaftig. So entsteht echtes Material. Auch Sie haben Ihre ganz eigene Sprache und Ihre Philosophie. Mit passenden Fragen leite ich Sie an und hole das Beste aus Ihnen heraus.
  • Vorteil 2:
    Weiteres wichtiges Merkmal für gelungene Interviews: Licht! Wenn die Gesichter der Menschen in einem Film gut ausgeleuchtet sind, drückt dies aus, dass nicht mal eben etwas gedreht wurde. Das bewusst gesetzte Licht oder der gekonnt genutzte Einsatz bereits gegebener Lichtquellen zeigen, hier hat sich jemand vorbereitet. Zum einen wird der gesamten Szene mehr Brillanz gegeben, zum anderen kann sich das gesprochene Wort nicht im Schatten verstecken und das Gesagte bekommt weitere Wahrhaftigkeit.Auch wenn das Einstellen des Lichts zeitaufwendig ist, die Arbeit lohnt sich. Wenig bis keine Schatten im Gesicht machen die Augen lebendig und erzeugen automatisch mehr Aufmerksamkeit beim Zuschauer.
  • Vorteil 3:
    Ein Film sollte möglichst lange seine Aktualität behalten. Eine gute Vorbereitung des Drehs ist unumgänglich, wenn bei Drehschluss keine Einstellungen oder atmosphärischen Töne fehlen sollen.Es gibt einen großen Unterschied zwischen einem Film, der noch nachbearbeitet wird, gegenüber einer Live-Übertragung. Bei der Nachbearbeitung benötigen Sie die dreifache Menge an Filmmaterial, vor allem wenn Szenen aus verschiedenen Blickwinkeln gedreht werden.

Brillant Film zusammengefasst

Alles ist möglich und ich mache für Sie alles möglich – so weit es in meiner Macht steht!
Sollten sich Fragen ergeben außerhalb meiner Möglichkeiten, vermittle ich gerne einen Antwortgeber. In meinem Netzwerk befinden sich viele interessante Keypeople, Spezialisten und Experten.